Adresse:  Pfarrer Hilz Strasse 10 84556 KASTL    Telefon: +49 8671 85979    E-Mail: info@cleanao.de    Öffnungszeiten Mo-Don: 08:00-17:00, Fre 08:00-12:00 

Im Rahmen einer Grundreinigung wurden die Räumlichkeiten einer Tanzschule gründlcih gereinigt und Bodenflächen gepflegt.

Es wurde sinnlich darauf geachtet, dass die Reinigungs und Pfelgeprodukte  nur biologisch abbaubare Inhaltsstoffe enthalten.

Keine Phosphate, keine chlorierten Verbindungen, keine aromatischen Lösungsmittel, kein EDTA, kein NTA, kein APEO, kein Formaldehyd, hinzu mit neutralem pH-Wert in der Anwendung. Die Teppichböden wurden im Nassverfahren shampooniert und extrachiert. Die Holzböden mit Wischpflege aufgewischt und mit einer High-Speed Maschine verdichtet bzw. poliert. Auch bei der Grundreinigung der Fenster und Fensterrrahmen, sowie Zwischenwänden und Kunststoffverkleidungen wurde mit Absicht auf Lösemittel bzw. schrafe Grundreiniger verzichtet.

Das Ergbenis ist fantastich und stellte sowohl uns als Ausführer als auch den Auftraggeber sehr zufrieden :)

Unsere neueste Fahrzeugflotte ist mit dem weiteren Volkswagen Caddy komplettiert worden. Wir  bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Autohaus Ostermaier und Werbebüro Lutthard aus Emmerting. Wir wünschen uns allen unfallfreie und gute Fahrt.

Ein historischer Tarifabschluss: einheitlicher Lohn in Ost und West ab Ende 2020

 

Am 1. Januar 2018 ist ein neuer Lohntarifvertrag in der Gebäudereinigung in Kraft getreten. Damit ist es gelungen, zum 1. Dezember 2020 – genau 30 Jahre nach der deutschen Einheit – eine 100-prozentige Angleichung der Löhne Ost und West für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung zu erreichen. Die Tarifeinigung kann als historisch bezeichnet werden.

 

Der Tarifabschluss wurde im November 2017 erzielt – nach einem bislang einzigartigen Verhandlungsmarathon mit sechs Runden.Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hatten sich im Rahmen eines dreijährigen Tarifvertrages darauf geeinigt, die Löhne für die rund 640.000 gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung zum Ende des Jahres 2020 in allen acht Lohngruppen für Ost und West anzugleichen. Durch die erstmals dreijährige Laufzeit haben die Betriebe und insbesondere auch die Kunden eine langfristige Planungs- und Rechtssicherheit erlangt.

Lohnlücke zwischen Ost und West wird geschlossen

Die Tarifeinigung kann als historisch bezeichnet werden, weil 30 Jahre nach der Wiedervereinigung die Lohnanpassung Ost/West erreicht wird. Besonderen Respekt verdienen die Innungen und Betriebe im Tarifgebiet Ost – eine Bezeichnung, die es ab 2020 tarifpolitisch nicht mehr geben wird. Es ist eine große Kraftanstrengung für die Betriebe, in nur drei Jahren die Lohnlücke von mehr als zehn Prozent zwischen Ost und West in allen Lohngruppen zu schließen.

Die äußerst zäh und kompliziert verlaufenden Verhandlungen standen mehrfach vor dem Scheitern, da die IG BAU sehr lange an überzogenen und unrealistischen Forderungen von rund 16 Prozent im Westen und 29 Prozent im Osten festhielt. So ist es dem Verhandlungsgeschick der Tarifkommission des BIV zu verdanken, dass am Ende ein tragfähiger Weg zu einem einheitlichen Tariflohn vereinbart werden konnte, der in der Großen Tarifkommission des BIV durch Zustimmung aller Innungen im Gebäudereiniger-Handwerk die uneingeschränkte Anerkennung erhalten hat.

Allgemeinverbindlich für die Lohngruppen 1 und 6

Ein wesentlicher Kern von Tarifvereinbarungen in der Gebäude­reinigung ist die Allgemeinverbindlicherklärung des Mindestlohntarifvertrages für die Lohngruppen 1 und 6. Der entsprechende Antrag wurde unmittelbar nach der Zustimmung der beiden Großen Tarifkommissionen beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales Anfang Dezember 2017 eingereicht. Damit wird ein entscheidender Beitrag zur Stärkung der tariflichen Mindestlöhne im Gebäudereiniger-Handwerk geleistet. Die Löhne, die auch in den kommenden Jahren deutlich über dem aktuellen gesetzlichen Mindestlohn liegen, sind auch eine Wertschätzung der Arbeit der Beschäftigten in der Gebäudereinigung. Seit  1. Januar 2018 betragen die Löhne der Lohngruppe 1 in Westdeutschland 10,30 Euro (ab 1. Januar 2019: 10,56 Euro, ab 1. Januar 2020: 10,80 Euro). In Ostdeutschland sind es 9,55 Euro (ab 1. Januar 2019: 10,05 Euro, ab 1. Januar 2020: 10,55 Euro,  ab 1. Dezember 2020: 10,80 Euro). Die anderen Lohngruppen sind ebenfalls stufenweise angepasst worden. Auch bei den Ausbildungsvergütungen ist mit dem Tarifabschluss ein Zeichen gesetzt worden, um die Attraktivität einer Ausbildung im Gebäudereiniger-Handwerk auch finanziell weiter zu steigern: Erstmals überschreitet die Ausbildungsvergütung in Westdeutschland 2019 im dritten Lehrjahr die 1.000-Euro-Grenze. In Ost­deutschland ist dies im Jahr 2020 der Fall.

Sie suchen für kommenden Ereignis eine Geschenkidee?

Wir haben passende Antwort : Gutscheine für Reinigungsarbeiten von Clean Service Muskalla GmbH.

 

Schenken Sie saubere Fenster, glänzenden Wintergarten oder gereinigte Teppiche…

Ein Reinigungsgutschein ist der wohl sauberste Geschenkgutschein, den Sie für alle unsere Dienstleistungen bekommen können. Verschenken Sie Gutscheine an vielbeschäftigte Menschen, die dadurch wieder kostbare Zeit für sich selbst gewinnen. Verschenken Sie Sauberkeit mit garantiert viel Freude!

 

Reinigungsgutscheine

Die verfügbaren Gutscheinbeträge für eine Reinigung nach Wahl reichen von 10 EUR bis 500 EUR Die Bezahlung erfolgt per Rechnung oder bequem in unserem Onlineshop.  Der Reinigungsgutschein wird Ihnen im Anschluss per Post oder falls gewünscht per Email zugeschickt.

 

Wenn Sie sich für einen unserer Reinigungsgutscheine interessieren,r eichen Sie Ihre Anfrage per Email: an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder unter 08671-85979

Wir investieren weiterhin in unseren technisch weiterentwickelnden und absolut modernen Maschinenpark. Die neuste Anschaffung ist ein Heißwasser-Hochdruckreiniger: Kränzle therm C. Mit diesem Topgerät der Firma Kränzle sind wir gegen der verschmutzten, verwitterten Fassaden, Terrassenplatten und Gehwegen bestens neu aufgestellt.

 

Fast alle Materialien werden im Laufe der Zeit durch Schmutz, Witterung oder Ablagerungen angegriffen und verunreinigt. Im Außenbereich wie auf der Terrasse oder auf dem Balkon sind Böden schnell mit Moos befallen, verstaubt oder verdreckt. Um lange Zeit Freude an dem Material zu haben, gilt es den Boden regelmäßig zu reinigen.

 

 Scharfe Reiniger im Garten?

Bei der Wahl der Reinigungsmittel für Bodenbeläge stellt sich die Frage nach Material- und Umweltverträglichkeit. Nicht nur, dass viele natürlichen Materialien scharfe Chemiekeulen schlecht vertragen, Holz und Stein sind dann schnell angegriffen und porös. Auch der Umwelt zuliebe sollte man auf Reiniger mit scharfen Chemikalien verzichten. Beim Reinigen kann schnell das Reinigungswasser in die Erde sickern, was diese unnötig belastet oder verunreinigt.

Wie reinigt man Naturstein, Betonplatten und Holz?

In der Regel sind diese Materialien speziell für den Außeneinsatz im Garten geeignet und daher unempfindlich. Dennoch können Dreck, Laub, Blütenstaub und Witterung dafür sorgen, dass die Oberflächen verschmutzen. Dabei gilt je rauer das Material ist, desto anfälliger ist die Oberfläche für Schmutz.

Um die großen Flächen kompakt und vor allem gleichmäßig zu reinigen, bedient man sich der Kraft des Wassers. Herkömmliche Gartenschläuche sind hier jedoch tabu, sie erhöhen lediglich die Wassermenge, fluten die darunter liegende Erdschicht und bieten darüber hinaus eine nur sehr marginale Reinigungsleistung. Unsere  Hochdruckreiniger, also Systeme mit einem starken Druck und einem pressenden Wasserstrahl, sind gründlich und für viele Untergrundarten geeignet. Hier werden Leistungen von über 100 bar Wasserdruck umgesetzt, was selbst tiefere Einlagerungen löst und zersetzt. 

Mit Kraft des Hochdruckers unterstützt durch das aufbereitete, heisses Wasser, ohne jeglichen Chemie sind wir sehr erfolgreich gegen jegliche Verschmutzungen und sorgen für entspannte Momente in Ihrer Umgebung.

Kontaktformular

Bitte benutzten Sie unseren Kontakformular für alle Anfragen und Anmerkungen