Adresse:  Pfarrer Hilz Strasse 10 84556 KASTL    Telefon: +49 8671 85979    E-Mail: info@cleanao.de    Öffnungszeiten Mo-Don: 08:00-17:00, Fre 08:00-12:00 

Am 06/07.08.2007 wurde unsere Firma in die engste Auswahl von 5 besten Gebäudereiniger Deutschlands ausgesucht, um an einem Galileodreh in der Serie: "Die Helden des Alltags" mit Thema: Contest der Putzprofis" sein Können und Wissen unter Beweis zu stellen.

Der Dreh fand in Olympiadorf München statt. Mit 5 Konkurrenten ist Herr Adam-Josef Muskalla zum Wettbewerb angetreten. Jeder der Teilnehmer hatte die Aufgabe, in möglichst kurzer Zeit einen Studentenbungalow nach einer Extremen Party wieder auf Hochglanz zu bringen. 100 leere Flaschen, der Boden überstreut von Chips, Pizza und Super-Dickmanns an den Wänden, Berge vom schmutzigen Geschirr, total verschmutztes Bad und verhängnisvolle Rotweinfleck wurden uns zu Herausforderung. Die Reinigung wurde maschinell stark unterstützt und es wurden nur biologisch abbaubare Reinigungsmittel verwendet. Als einziger Kandidat haben wir auch Matratze und Boden maschinell gereinigt. Auch die Nasszelle strahlte in ungewohntem Glanz. Nur uns ist es gelungen die starken Verschmutzungen in der Toilettenschüssel zu entfernen. Die Reinigung erfolgte exakt nach durchdachtem Plan und wurde durch das Galileoteam durch mehrere Komplimente begleitet. So wurde Herr Muskalla als: Putz-James Bond, oder Adam-Riese, der Fuchs, Maschinenliebhaber, High Tech Firma bezeichnet. Die meiste Sendezeit übernahm unsere Firma, die sich als die beste Gebäudereinigungsfirma präsentierte. Gescheitert ist Herr Adam Josef Muskalla an einem Rottweinfleck, wodurch er nur den 2 Platz belegte. Warum der Rottweinfleck soviel bewog, können Sie in unseren, unten aufgezeichneten Videoberichten entnehmen. Den gesamten Galileodreh finden Sie auf youtube. 

Am 12 und 13.04.2007 wurde unsere Firma mit der Reinigung des Geburtshauses des Papstes Benedikt XVI. in Marktl beauftragt.

Sämtliche Räume wurden nach neusten Technologien mit Einsatz von modernen Chemie und Reinigungsgerätschaften auf Hochglanz gebracht. Die Baufeinreinigung umfasste sowohl Oberflächen- und Bodenreinigung, als auch Glas-und Rahmenreinigung. Hinzu kamen noch das Mobiliar, Türen, Schalter, Dosen, Aufzug, sowie alle Nasszellen. Das Ergebnis der Reinigung war für den zuständigen Architekten Herr Wenger, wie auch die Hausleitung mehr als nur zufriedenstellend. Da es sich auf jedem Fall um ein besonderes Objekt handelte, bewies die enorm große Interesse der Martklbesucher und natürlich das Segen unsere Reinigungskräfte durch den Bischof Wilhelm Schraml. Kein Museum im eigentlichen Sinne, sondern eine Begegnungsstätte - das soll das Papst-Geburtshaus in Marktl (Lkr. Altötting) sein.. Die sechs Räume des Hauses spiegeln dabei die wichtigsten Stationen des Kirchenoberhauptes wider. Zitate, Bilder und Originalexponate geben Auskunft über das Wirken. Der Kostenpunkt für die Renovierungsarbeiten liegt bei einer Million Euro. Die Menschen in Verbindung bringen mit Gott sei dem Papst stets ein zentrales Anliegen, erklärte Bischof Wilhelm Schraml „und wenn uns das gelingt, dann hat das Haus eine ganz wichtige Bedeutung für mich, hat der Papst gesagt, als er von dem Projekt erfahren hat“. Die Eröffnung sei somit ein kleines - wenn auch leicht verfrühtes - Geburtstags-Geschenk aus der Heimat an den Papst

Im Rahmen der Ausschreibung des Landratsamtes Altötting, wurde unserer Firma der Auftrag zur Grund- Baufeinreinigung des Aventinus Gymnasium im Burghausen erteilt.

Der Erweiterungsbau: acht neue Klassenzimmer, zwei Musiksäle, ein Musik-Vorbereitungsraum eine Garderobe mit Schließfächern, Server-Raum und zwei Kartenräume wurde in einer Bauzeit von gut einem Jahr für den rhythmisierten Unterricht des G8 übergeben. Wir haben sämtliche Reinigungsarbeiten inkl. Glas-, Boden-, Mobiliarreinigung ausgeführt. Der Erweiterungsbau kostete insgesamt 2,9 Millionen Euro und sei ein Anfang einer Generalsanierung der Schule, die in zwei Jahren abgeschlossen sein soll. Das Aventinus Gymnasium zeigt sich nun nicht nur mit neusten Projekten wie: digitale Schultasche“ oder „Schüler denken quer“ sondern auch als eines der schönsten Gymnasien Bayerns (Staatssekretär Bernd Silber) 

Am 31.05.2008 trafen sich alle Mitarbeiter der Clean Service Muskalla GmbH zu einem Fototermin.

In einer sehr lockeren Stimmung, bei tollem Wetter wurden einzelne und gemeinsame Fotos aufgenommen. Einschließlich frühstückte die gesamte Firma und lies sich durch freundliche Atmosphäre und tolles Essen aufheitern. Wir bedanken uns für alle Mitwirkende für die Hilfe am Auf- und Abbau des Aufnahmeplatzes und allen Mitarbeiter für das Kommen.

Kontaktformular

Bitte benutzten Sie unseren Kontakformular für alle Anfragen und Anmerkungen